Fachinstitution für Suchttherapie

 

Spezielles Behandlungskonzept für Menschen mit primärer Abhängigkeit von Kokain

Für Menschen mit primärer Abhängigkeit von Kokain liegt ein spezielles Behandlungskonzept vor. Das Kurzprogramm eignet sich nur für Klienten die über entsprechende berufliche und/oder soziale Ressourcen verfügen.

 

Das viermonatige Programm soll kokainabhängigen Klienten ermöglichen, einen klaren „Schnitt“ zum alten Leben zu setzen, die Vorteile der Auseinandersetzung mit dem Alltag und mit sich selber zu erkennen, um dadurch mit einer hohen Bereitschaft in ein anschliessendes ambulantes Setting zu wechseln.

 

Sie möchten mehr darüber wissen?

..... Neues stationäres Behandlungsmodell der Kokainabhängigkeit in der „sennhütte“ > PDF

..... Wissenschaftliche Erarbeitung Behandlungskonzept Kokainabhängigkeit > PDF